Interessengemeinschaft wehrt sich in Lebach gegen Windräder

Interessengemeinschaft wehrt sich in Lebach gegen Windräder

Etwa 40 Bürger demonstrierten gestern Abend vor dem Lebacher Rathaussaal für einen vernünftigen Umgang mit Windenergie. Die spontane Demo, organisiert von der Gresaubacher Interessengemeinschaft "Spräder Wind", fand vor Beginn einer nicht öffentlichen Stadtratssitzung statt. Während der Sitzung verhandelte der Stadtrat über Verträge mit der RAG Montan Immobilien. Deren Tochterfirma RAG Wind hat die Genehmigung, acht Windräder im Raum Lebach zu bauen. Sechs der Windräder im Bruch-, Moritz- und Spechenwald sind weniger als 1000 Meter entfernt von Gresaubach. "Wir werden von Windrädern regelrecht umzingelt", klagte IG-Sprecher Thomas Johann.

Mehr von Saarbrücker Zeitung