| 21:00 Uhr

Gottesdienst eröffnet Ausstellung in der evangelischen Kirche Lebach
Gottesdienst unter dem Motto „Gott führt keinen Krieg“

Lebach. In der evangelischen Kirche in Lebach beginnt am Sonntag, 21. Oktober, um 18 Uhr, der Gottesdienst unter dem Titel „Gott führt keinen Krieg – vom 1. Weltkrieg bis heute“, der von den MännERsachen, der Evangelischen Männerarbeit der Kirchengemeinde Lebach-Schmelz, gestaltet wird. red

Im Anschluss an den Gottesdienst wird Werner Hillen, Landesvorsitzender des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge, gemeinsam mit einer Zeitzeugin des 2. Weltkriegs (Doris Deutsch) die Ausstellung „Spurensuche“ eröffnen.