| 20:41 Uhr

In Lebach stehen alle Zeichen auf Feiern
Grüne Woche steht in den Startlöchern

Das Pferderennen gehört traditionell zum Programm der Grünen Woche.
Das Pferderennen gehört traditionell zum Programm der Grünen Woche. FOTO: Florian Wagner
Lebach. Das Programm für das Großereignis in Lebach steht – Ab 7. September wird in der Theelstadt gefeiert. Von Astrid Dörr

Viele werden sagen: Was? Schon wieder ein Jahr vorbei? Tatsächlich. Denn die Grüne Woche steht in den Startlöchern: Die Lebacher Festtage werden auch diesmal wieder im wahrsten Sinne des Wortes „gestartet“. Am Freitag, 7. September, führt das Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach seinen elften City-Lauf unter dem Motto „Running for School“ durch. Lebach ist saarlandweit als Schulstadt bekannt, umso schöner ist es, dass eine Lebacher Schule mit dieser Veranstaltung immer wieder für einen gelungenen Auftakt am Freitag sorgt.


Um 9 Uhr ertönt der Startschuss am Rathaus. Die Schüler laufen dann zwischen Rathaus und Marktstraße so viele Runden wie möglich und sammeln dadurch fleißig Spenden.

Bei einer voraussichtlichen Teilnahme von rund 800 Schülern, Lehrern und Gästen herrscht hier schon bis 13 Uhr reges Treiben. Dabei wird auch im Festzelt ein attraktives Rahmenprogramm geboten.



Mit dem ersten Oktoberfestabend am Freitag geht es dann um 20 Uhr im Festzelt zünftig weiter. Bürgermeister Klauspeter Brill eröffnet die Grüne Woche, was nicht ohne den obligatorischen Fassanstich geht. Wer den allerdings vornimmt, ist noch offen.

Im Anschluss startet das Oktoberfest mit allem, was dazu gehört. Für die richtige Musik sorgt die Partyband „Krachleder“. Die Band ist in Lebach schon bestens bekannt, denn im vergangenen Jahr hat sie samstags das Festzelt zum Beben gebracht. Einlass ist ab 19 Uhr, die Party startet nach dem Fassanstich um 20 Uhr.

Am Samstag, 8. September, heißt es „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“. Der 7. Staffel-Triathlon der Kommunen ist bei seiner siebten Auflage zum vierten Mal hintereinander in Lebach zu Gast. Dieser Vielseitigkeitswettbewerb wird vom Ministerium für Inneres, Bauen und Sport unter der Schirmherrschaft von Minister Klaus Bouillon und Bürgermeister Klauspeter Brill durchgeführt. Für den technischen Ablauf sind die LTF Marpingen verantwortlich.

Der Startschuss zum 200-Meter-Schwimmen wird um 12 Uhr im Lebacher Hallenbad erfolgen. Die Teams bestehen aus drei Personen, die jeweils eine Disziplin bewältigen und Einwohner einer Kommune, Mitarbeiter einer Kommunalverwaltung oder eines Betriebes sein müssen. Die Radstrecke führt über 15,2 Kilometer und der abschließende Lauf über einen Vier-Runden-Stadtkurs von insgesamt sechs Kilometern.

Nach getaner Arbeit heißt es dann feiern: Bereits zum 5. Mal findet am Samstagabend das Oktoberfest im Festzelt statt. Die Kartennachfrage ist nach wie vor ungebrochen. Es sind nur noch wenige Restkarten für dieses Fest mit der „FRITZ-Partyband“ erhältlich.

Dieser Abend wird fesch-frech-fetzig! Das versprechen fünf gestandene Mannsbilder und die schöne Rebecca aus Bayern, die vielen als DSDS-Teilnehmerin aus der Frühjahrs-Staffel 2015 bekannt ist. Einlass ist ab 19 Uhr, die Party startet um 20 Uhr.

Der Sonntag, 9. September, steht wie immer im Zeichen des Pferderennsports, dem traditionsreichen Pferderenntag mit dem 66. „Grünen Band der Saar“ auf der Rennwiese „La Motte“. Am Abend wird erneut die SR 3 Comedy Show in Lebach Station machen. Trotz des hohen Aufwandes hat der Lebacher Stadtrat beschlossen, auch in diesem Jahr die Traditionsveranstaltung „Lebacher Pferderennen“ im Rahmen der Grünen Woche durchzuführen.

Die Stadt Lebach ist seit Jahren darum bemüht, das Geläuf auf dem Pferderennplatz „La Motte“ Stück für Stück zu verbessern. Nachdem das Oval in den letzten Jahren aufgeweitet wurde und damit kritische Stellen für Reiter und Pferde entschärft werden konnten, wird nun auch die Beschaffenheit der Bahn sukzessive verbessert. Für den Renntag sind insgesamt acht Rennen geplant, drei Trab- und fünf Galopprennen.

Bevor es am Dienstag, 11. September, zum Höhepunkt mit dem Mariä Geburtsmarkt kommt, feiern montags traditionell die Senioren am Nachmittag im Festzelt. Abends zieht das Polizeiorchester des Saarlandes bei einem Konzert im Festzelt die Besucher in seinen Bann.

Dienstag, 11. September, ist dann die Innenstadt gesperrt. Der Fassanstich erfolgt um 11 Uhr im Festzelt, zu dem zahlreiche Politiker und Prominente erwartet werden. Zum 40-jährigen Jubiläum wird die Kinderhilfe Chillan wieder eine besondere Spendenaktion am Mariä-Geburtsmarkt durchführen und vor der Postfiliale in der Lebacher City symbolisch eine afrikanische Hütte aufbauen.

Der Mariä Geburtsmarkt lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Lebacher Innenstadt.
Der Mariä Geburtsmarkt lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Lebacher Innenstadt. FOTO: Florian Wagner