Grüne Woche Lebach startet am Freitag mit Citylauf und Zeltfestival

Grüne Woche Freitag Programm : Jetzt geht’s los: Citylauf und Zeltfestival

Was für ein Beginn der Grünen Woche in Lebach! Sasha, Laith Al-Deen und der Citylauf.

DIe Grüne Woche Lebach startet fast schon traditionell am Freitag, 6. September, im Bereich der Lebacher City. Dort veranstaltet das Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach nun schon zum 12. Mal in Zusammenarbeit mit der Stadt seinen Citylauf „Running for school“. Unter dem Motto „Laufen und Gutes tun“ werden Schüler und Lehrer Runde um Runde durch die Lebacher Innenstadt drehen.

Am Freitagabend wird dann das erste Highlight beim Zeltfestival Saar stattfinden. Am 6. September gibt es Musik gleich im Dreierpack. Mit Sasha wird einer der erfolgreichsten und wandelbarsten deutschen Popkünstler auf der Bühne des Zeltfestivals stehen.

Neben ihm wird Laith Al-Deen die Bühne rocken. Er ist ebenfalls kein Unbekannter. Mit „Bilder von dir“ hatte er vor 19 Jahren einen Megahit. Aber auch danach tauchte er immer wieder in den Charts auf und sammelte Auszeichnungen wie die Goldene Stimmgabel und ungezählte goldene Schallplatten. Die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Annett Louisan, BAP, Peter Maffay und vielen weiteren hat ihn zu einem gefragten Musiker, Produzenten und mitreißenden Entertainer reifen lassen. Laith Al-Deen gehört zur Spitze in Deutschland, wenn es um Emotionen, große Songs und handgemachte Popmusik geht. Das stellt er auch mit seiner jüngsten Platte „Bleib unterwegs“ unter Beweis, mit der er aus dem Stand auf Platz 1 in die Album-Charts einstieg.
Als Support für Sasha und Laith Al-Deen wird Perlregen auf der Bühne stehen.

Einlass für diesen Konzertabend ist um 17.30 Uhr.

www.zeltfestival-saar.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung