1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Großeinsatz für Lebacher Feuerwehr am Samstag

Brand in Silo : Feuer in 40 Metern Höhe: Großeinsatz für Lebacher Wehr

Ein Brand in einem Silo-Turm in 40 Metern Höhe hat die Lebacher Feuerwehr am späten Samstagabend in Atem gehalten.

In dem weithin sichtbaren Silo an der B269 waren 50 Kubikmeter geschrotetes Getreide in Brand geraten. Die Feuerwehr war mit 120 Mann vor Ort, die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden.

Um kurz nach 23 Uhr waren die Löschbezirke Lebach, Knorscheid und Landsweiler wegen Rauchentwicklung an dem Silo alarmiert worden, bereits während des Ausrückens wurde Verstärkung aus Aschbach angefordert, später auch noch vom Löschbezirk Lebach-West und aus Thalexweiler.

Zunächst versuchten die Wehrmänner, den Brand mittels Drehleiter zu bekämpfen. Während des Einsatzes wurde die Entscheidung getroffen, das Silo zu entleeren – und das Löschen des brennenden Getreides im Freien vorzunehmen. Dazu wurden zwei Muldenkipper benötigt, einer davon kam von der Saarbrücker Berufsfeuerwehr. Der Einsatz war erst gegen 7.30 Uhr beendet.