Große Palette künstlerischer Techniken

Große Palette künstlerischer Techniken

Eine kleine Vernissage mit Musik eröffnet am Mittwoch im Lebacher Rathaus eine neue Ausstellung: GSG-Schüler der Klassen fünf bis zwölf zeigen Arbeiten, die im Kunstunterricht entstanden sind.

Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Lebach stellen ab Mittwoch, 18. Januar, ihre Bilder und Skulpturen im Foyer des Lebacher Rathauses aus. Zu sehen ist ein breites Spektrum der im Kunstunterricht von Klasse 5 bis Klasse 12 entstandenen Arbeiten. Vielfältig sind die künstlerischen Techniken: Malerei, Linol- und Styropordruck, Zeichnungen und Plastiken. Und bunt ist auch die Palette an bildnerischen Themen: Porträts, Landschaften, Tiere, Stillleben und Architektur. Die vier Kunsterzieher der Schule, Beate Gorges-Woll, Irene Mika, Heike Knaf und Siegfried Feid, haben die unterschiedlichsten Formate zusammengestellt, um so einen Eindruck vom lebendigen und vielseitigen künstlerischen Schaffen der Schüler zu präsentieren. Um 12 Uhr wird die Ausstellung offiziell mit einer Vernissage eröffnet, musikalisch umrahmt vom "Neigungskurs Musik" unter der Leitung von Stefanie Groß. Die jungen Künstler freuen sich auf die Besucher und wünschen diesen ein schönes Seh- und Hörerlebnis.

Mehr von Saarbrücker Zeitung