Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach spendet für den guten Zweck

Geschwister-Scholl-Gymnasium : Citylauf in Lebach bringt 8000 Euro

Weit über die Lebacher Grenzen hinaus ist er mittlerweile bekannt: der Citylauf des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Bei diesem Großevent laufen Schülerinnen und Schüler zum Auftakt der „Grünen Woche“ durch die Lebacher Innenstadt und sammeln so über Sponsoren Spendengelder für den sozialen Zweck.

In der Folge konnte die Schulgemeinschaft die Summe von 8000 Euro spenden: Die Hälfte davon wurde genutzt, um die Lebacher Tafel zu unterstützen.

Der zweite Teil ging traditionell zugunsten der Kinderhilfe Chillán, der die Schule schon nach dem erfolgreichen Music and Arts Festival im November 3000 Euro spenden konnte. Das Geld für Chillán wird zum Ausbau einer Schule in Togo verwendet.

Die große Spendenübergabe fand im Rahmen des Sportfestes der Schule statt. Für die Summe bedankten sich die Spendenempfänger und versicherten, dass zahlreiche Verbesserungen mit den Geldern erreicht werden können.

Und so wird die Motivation, zu laufen und dabei Benachteiligten zu helfen, auch im nächsten Schuljahr wieder groß sein, wenn in der Lebacher Innenstadt wieder der Startschuss für den beliebten Citylauf fällt.