1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Geschäftseröffnung Theolinas Stoffzimmer in Aschbach

Geschäftseröffnung : Tuch am laufenden Meter und mehr

In Achbach hat das Geschäft „Theolinas Stoffzimmer“ eröffnet.

Wahre Schätze zum Vernähen, bietet Nadja Becker in ihrem 70 Quadratmeter großen Stoffgeschäft an, das sie kürzlich in Aschbach, Koblenzer Straße 88, eröffnete. „Theolinas Stoffzimmer“ hat eine bunte Palette an Stoffqualitäten und Nähzubehör im Sortiment, darunter auch vom Premium-Hersteller Gütermann. „Ob Jersey, Baumwolle, Kunstleder, Bündchen- oder Kurzware, bei uns finden Kunden alles, was das Nähherz begehrt, einschließlich passendem Zubehör, wie beispielsweise Garne, Stecknadeln, Scheren und Knöpfe“, verspricht Becker.

Besonders praktisch ist, dass es in Theolinas Stoffzimmer passend zugeschnittene und hochwertige Meterware zu kaufen gibt. „In meinem Stoffzimmer wird aus meiner Leidenschaft Berufung“, schwärmt die 34-jährige Geschäftsinhaberin. Die gelernte Veranstaltungskauffrau hat immer schon gern genäht und sich nun mit der Eröffnung eines eigenen Stoffgeschäfts in ihrem Heimatort einen Traum erfüllt. Ehemann Christian inspirierte sie zum Geschäftsnamen, der andeutungsweise für Sohn Theo, Tochter Lilly und ihren eigenen Vornamen steht. Inhaberin Becker plant, hier auch Nähkurse durchzuführen. „Ich freue mich sehr, dass wir so ein Geschäft nun hier in Aschbach haben“, sagt Ortsvorsteher Josef Nickolai bei der Eröffnung. Ebenso freut sich Nadine Meyers über die neue Einkaufsmöglichkeit in Aschbach.

Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 9 bis 12.30 Uhr; Donnerstag 9 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr; samstags in geraden Wochen 9.30 bis 12 Uhr. Telefon: (01 51) 16 56 39 50. Internet: www.theolinas-stoffzimmer.de