| 20:34 Uhr

Futsal
Futsal: Wollscheid kickt für die Warriors

Philipp Wollscheid tritt am Wochenende beim Futsal an.
Philipp Wollscheid tritt am Wochenende beim Futsal an. FOTO: rup
Lebach. Der in Lebach beheimatete Futsal Club FC Warriors Saar tritt an diesem Sonntag im rheinland-pfälzischen Kirchberg bei den Südwestdeutschen Futsal-Meisterschaften an. Dafür hat sich der Club prominente Verstärkung gesichert. Der derzeit vereinslose Ex-Nationalspieler Philipp Wollscheid wird für die Warriors dort die Schuhe schnüren. Von Philipp Semmler

Der in Lebach beheimatete Futsal Club FC Warriors Saar tritt an diesem Sonntag im rheinland-pfälzischen Kirchberg bei den Südwestdeutschen Futsal-Meisterschaften an. Dafür hat sich der Club prominente Verstärkung gesichert. Der derzeit vereinslose Ex-Nationalspieler Philipp Wollscheid wird für die Warriors dort die Schuhe schnüren.


„Wir haben einen starken Kader und wir wollen versuchen etwas zu reißen“, sagt Warriors-Trainer Thorsten Schütte. Neben Wollscheid und Schütte stehen noch der Spielertrainer des FV Diefflen, Thomas Hofer, Kilian Biesel (FC Noswendel Wadern), Nico Portz (SV Wahlen Niederlosheim), sowie Patrick Backes, Tobias Scherer, Pascal Limke und Marc Pesch (alle VfL Primstal) im Aufgebot der Warriors.

In der Vorrunde der Regionalmeisterschaft treffen die Warriors ab 13.15 Uhr in der Gruppe B auf den TSV Mainz-Ebersheim und die SpVgg. Lautzert-Oberdrais. Der zweite saarländische Vertreter, die SG Schiffweiler-Landsweiler/Reden, spielt in der Gruppe A gegen Gastgeber TuS Kirchberg und die TSG Bretzenheim.



Der Sieger der Regionalmeisterschaft qualifiziert sich für das Viertelfinale des DFB-Futsal-Cups. Der Zweite der Südwest-Titelkämpfe erhält die Chance auf ein Play-Off-Spiel zur Teilnahme am DFB-Futsal-Cup.