| 18:40 Uhr

Polizei
Kinder und Erwachsene auf Überweg

Lebach. Drei Erwachsene und vier Kinder sind auf einem Überweg in Aschbach beinahe überfahren worden.

Eine Gruppe von Fußgängern, drei Erwachsene und vier Kinder, sind auf einem Überweg in Aschbach beinahe überfahren worden. Wie die Polizei Lebach mitteilte, geschah dies bereits am Samstag, 17. November, um 17.25 Uhr, in der Koblenzer Straße. Das Auto, das die Fußgänger gefährdete, soll ein silberner Peugeot 206, vermutlich mit WND-Kennzeichen, gewesen sein. Das Auto habe sogar noch einen vor dem Überweg haltenden Wagen mit Pferdeanhänger überholt. Der Fahrer des Peugeots sei etwa 25 Jahre alt gewesen, teilte die Polizei mit.


Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Lebach zu melden, Tel. (0 68 81) 50 50.

(nic)