| 19:55 Uhr

Fünf hochkarätige Künstler gestalten Kleinkunstabend

Lebach. Ein Kleinkunstabend mit hochkarätigen Gästen, allen voran die beiden Saarländer Markus Lenzen als moderierender Zauberer oder zaubernder Moderator und Detlev Schönauer , der sich mit seinem Jacques' Bistro längst in die Herzen seines Publikums gespielt hat, findet am Sonntag, 11. September, 19 Uhr, im Festzelt in Lebach im Rahmen der Grünen Woche statt. Doch nicht nur Schönauer und Lenzen haben viel zu sagen und zu bieten, sondern auch die übrigen Gäste. Ob Lyrik, Gesang oder Theater: Fünf hochkarätige Künstler warten auf die Besucher. Die Gäste können sich unter anderem auf den Quatsch-Comedy-Star Manuel Wolff freuen, der mit seinem Programm ,,10 Finger für ein Halleluja", dem wohl lustigsten Musikunterricht , mitreißen wird. Mit dabei ist auch Moritz Neumeier mit seinem neuen, preisgekrönten Stand-up-Programm. Ganz nach dem Motto ,,Satire darf alles" entsteht ein Programm, das keinen roten Faden braucht. Je weiter sich sein Aschenbecher füllt, desto radikaler werden die Aussagen des jungen Künstlers. red

Detlev Schönauer , das kabarettistische Multitalent, tobt sich souverän am Klavier aus und gibt mit seinen Mundartkünsten dem Wort Dialektik eine neue Bedeutung. Das Künstlerduo Stenzel & Kivits wird die Besucher überzeugen, dass klassische Musik und Humor wunderbar zusammenpassen.



Der Eintritt kostet 18 Euro, SZ-Card-Inhaber erhalten drei Euro Ermäßigung. Kartenreservierungenper E-Mail an

kulturamt@lebach.de