1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Führungswechsel nach zwölf Jahren bei Tafel Lebach Schirra

Hilfe für Bedürftige : Ehepaar leitet Tafel Lebach seit 1. Januar

Nach dem Abschied von Astrid Winter haben nun Sabine und Thomas Schirra übernommen.

Zwölf Jahre war Astrid Winter Leiterin der Tafel des Caritasverbandes Saar-Hochwald in Lebach. Und damit seit dessen Gründung im April 2009. Nun zog sie sich zurück (die SZ berichtete) – und wurde nach langer ehrenamtlicher Arbeit am 1. Januar von Sabine und Thomas Schirra abgelöst.

„Als ich davon erfahren habe, dass Frau Winter die Leitung gerne abgeben würde, ist in mir der Gedanke gekeimt, die Tafel zusammen mit meiner Frau zu übernehmen“, sagt Thomas Schirra, der „aufgrund meines Einstiegs als Fahrer im Mai 2020 in den Tafel-Alltag reinschnuppern konnte“ und zwischen Oktober und Dezember zusammen mit seiner Frau auf die Leiterstelle vorbereitet wurde.

„Ich habe mich von Anfang an wohlgefühlt“, sagen sowohl Sabine als auch Thomas Schirra. Das Ehepaar, welches aufgrund der Corona-Pandemie nicht im großen Kreis begrüßt werden konnte, ist für den Caritasdirektor Frank Kettern eine gute Wahl: „Gerade in dieser aktuell sehr schwierigen Lage sind Solidarität und gesellschaftlicher Zusammenhalt unverzichtbar. Daher befindet sich die Tafel in Lebach beim Ehepaar Schirra in guten Händen“, sagt er.

Nach aktuellem Stand engagieren sich über 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Tafel Lebach Lebach, achten dabei stets auf das strenge Corona-Hygienekonzept. Die hat jeden Donnerstag von 13.15 bis 16.30 Uhr geöffnet. 110 bis 120 Haushalten nehmen laut Kettner das Angebot wahr.

Trotz der guten Zusammenarbeit mit den lokalen Supermärkten gibt es Waren (wie Speiseöl, Mehl und Zucker), die selten zur Auswahl stehen. Daher freuen sich alle Mitarbeiter über Geld- und Sachspenden, die die Arbeit der Tafel unterstützen und erleichtern.

Bedürftige sowie bereitwillige Spenderinnen und Spender erhalten vom Ehepaar Schirra unter Tel. (0176) 19 39 91 88 zusätzliche Informationen. Bankverbindung für Spenden: Kreissparkasse Saarlouis, IBAN: DE 58 5935 0110 0000 0783 29, Betreff: „Tafel Lebach“.