Gebet Frauen beten an ausgewählten Orten

„Die Stadt ins Gebet nehmen“ – unter diesem Motto lädt die katholische Frauengemeinschaft Lebach am kommenden Dienstag, 10. Oktober, an Ewig Gebet wieder zu einem Gang an ausgewählte Orte innerhalb der Stadt ein.

Dieses Mal werden verschiedene größere und kleinere Brücken aufgesucht. Dort soll im gemeinsamen Gebet der Wunsch nach Verständigung und Versöhnung zum Ausdruck gebracht werden: Als Brückenschlag über die Grenzen von Generationen, Konfessionen, Nationalitäten und Welt­anschauungen hinweg. Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Rathaus. Der Stationengang endet mit dem feierlichen Gottesdienst zum Abschluss des Ewigen Gebetes in der Lebacher Pfarrkirche.