Graf-Haeseler-Kaserne Fliegerbomben in Lebach erfolgreich entschärft – so lief der Einsatz ab (mit Fotostrecke)

Lebach · Im April wurden bei Vorbereitungen für Tiefbauarbeiten auf dem Gelände der Graf-Haeseler-Kaserne in Lebach mögliche Fliegerbomben entdeckt. Heute wurden sie entschärft. Wir begleiteten die Einsatzkräfte vor Ort.

Eindrücke von der Bombenentschärfung in Lebach​
Link zur Paywall

Eindrücke von der Bombenentschärfung in Lebach

10 Bilder
Foto: Tina Leistenschneider

Um 15.15 Uhr kam die erlösende Nachricht: Die beiden gefundenen Fliegerbomben auf dem Gelände der Graf-Haeseler-Kaserne in Lebach wurden erfolgreich entschärft. Die drei Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes konnten die beiden 250-Kilogramm schweren Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg bergen und die beiden Zünder kontrolliert sprengen. Erst danach konnte das 300 Meter große Sperrgebiet, das zur Sicherheit im Umkreis der gefundenen Blindgänger eingerichtet wurde, freigegeben und die Barrikaden aufgehoben werden.