1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Erster Ansichtskarten-Salon im Dorfgemeinschaftshaus Falscheid

Erster Ansichtskarten-Salon im Dorfgemeinschaftshaus Falscheid

Falscheid. Die Philatelie, oder auf Deutsch: die Briefmarkenkunde, ist als Begriff vielen bekannt. Sie beschäftigt sich laut Lexikon "mit dem systematischen Sammeln von Postwertzeichen sowie von Belegen für ihre Verwendung auf Postsendungen jeglicher Art und der Erforschung postgeschichtlicher Dokumente"

Falscheid. Die Philatelie, oder auf Deutsch: die Briefmarkenkunde, ist als Begriff vielen bekannt. Sie beschäftigt sich laut Lexikon "mit dem systematischen Sammeln von Postwertzeichen sowie von Belegen für ihre Verwendung auf Postsendungen jeglicher Art und der Erforschung postgeschichtlicher Dokumente". In Lebach nicht zuletzt bekannt durch den hiesigen Briefmarken-Sammler-Verein. Weniger bekannt ist allerdings die so genannte Philokartie, die sich nicht den Briefmarken selbst widmet, sondern mit Ansichtskarten befasst. Eine umfassende Wissenschaft und Sammelleidenschaft zugleich, deren Ergebnisse am vergangenen Wochenende eindrucksvoll im Falscheider Dorfgemeinschaftshaus im Rahmen des nach eigenen Angaben bundesweit ersten "Ansichtskarten-Salons" präsentiert wurden. Von Fachleuten als sehr hochwertig eingestufte Sammlungen wurden vom Landesverband der Briefmarkensammler des Saarlandes vorgestellt. Hierzu waren in Falscheid nicht nur Vertreter der Vereine und Verbände auf Landes- und Bundesebene anwesend, sondern auch der Ehrenpräsident des Weltverbandes der Philatelisten. ab