Entwicklungstrends sind Vortragsthema

Entwicklungstrends sind Vortragsthema

Die Schulgemeinschaft des Johannes-Kepler-Gymnasiums Lebach lädt ein zum Keplerabend am Freitag, 18. November, um 18 Uhr in der Keplerhalle.

Die Festveranstaltung dient dem Gedenken an den Todestag von Johannes Kepler am 15. November 1630. Gleichzeitig werden an dem Abend auch der neue Kunstkalender für das Jahr 2017 mit Werken der Schüler sowie die Schulzeitung "somnium" präsentiert und können erworben werden. Ganz im Sinne des Schulkonzeptes "mit Herz und Verstand" werden mit dem Keplertag diese Ziele verfolgt: die mathematisch-naturwissenschaftlich-technische Ausrichtung der Schule wird mit einem Vortrag zu einem aktuellen Thema akzentuiert, die Schüler werden für herausragende Leistungen in unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Bereichen durch Urkunden und Preise geehrt.

Der fachwissenschaftliche Vortrag am Keplerabend kommt erstmals aus dem Bereich der Technik: Michael Wahl von der Hochschule Trier-Umwelt-Campus Birkenfeld präsentiert einen Vortrag mit dem Thema "Der Motor aus dem Drucker? Entwicklungstrends im modernen Maschinenbau". Danach steht er für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Außerdem gibt es musikalische Beiträgen der Schüler sowie einen Auftritt des Zirkus "Chaos Keplerani".

www.jkg-lebach.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung