Bilder: Einzigartige Bildmotive im Fokus

Bilder : Einzigartige Bildmotive im Fokus

Der Fotoclub 88 Lebach eröffnete Jahresausstellung im Lebacher Rathaus.

Über 100 Besucher konnte Monika Buchmann zur Vernissage der Jahresausstellung des Fotoclubs 88 Lebach begüßen. An 16 Stellwändern präsentierten 16 Fotoamaterure ihre Werke. In den vergangenen Monaten hätten alle Aussteller versucht, ihre schönsten Werke zu einem ihnen eigenen Thema auszusuchen. So lebt die Ausstellung von der Vielfältigkeit, betonte die Vorsitzende.

Ungewöhnliche Perspektiven, einzigartige Erlebnisse, Menschen, denen die Fotografen auf Reisen begegnet sind oder Naturaufnahmen – die Fotografien bestechen durch ihre Einzigartigkeit.

Als Schirmherr und Lebacher Bürgermeister freute sich Klauspeter Brill, dass der Fotoclub wiederum seine Ausstellung im Rathaus präsentiert. In diesem Jahr werden sich sicherlich viele Besucher die Fotografien anschauen, denn alle müssen, um zum Wahllokal zu kommen, durch die Ausstellung. Trotz aller Elektronik, die die Fotografen mittlerweile nutzen können, Fotografieren bleibe eine Kunst. „Keine Elektronik kann das Auge ersetzen.“ Den langen Atem des Clubs, der nächstes Jahr 30 Jahre alt wird, lobte Landesvorsitzender Bernhard Leibold. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Trio AnKeP.

Einen „bildschönen Abend“ hatte zuvor Monika Buchmann den Gästen gewünscht. Ihr Wunsch ging in Erfüllung.

Die Ausstellung im Foyer des Lebacher Rathauses kann bis einschließlich Freitag, 29. September angesehen werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung