1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Eine neue Homepage zu Weihnachten

Eine neue Homepage zu Weihnachten

Die neue Homepage der Pfarreiengemeinschaft Lebach wurde kurz vor Weihnachten freigeschaltet. Sie lautet: www.pg-lebach.de . Nach den Weihnachtsgottesdiensten verteilten die Messdiener an die Gottesdienstbesucher Kugelschreiber mit dem Hinweis auf die neue Homepage. Im Unterschied zur bisherigen Webseite finden sich zahlreiche Neuerungen, erklärt Pastor Hermann Zangerle. Die tagesaktuelle Gottesdienstordnung ist genauso zu finden wie Sterbefälle und Termine der Beerdigungen.

Die neue Homepage der Pfarreiengemeinschaft Lebach wurde kurz vor Weihnachten freigeschaltet. Sie lautet: www.pg-lebach.de . Nach den Weihnachtsgottesdiensten verteilten die Messdiener an die Gottesdienstbesucher Kugelschreiber mit dem Hinweis auf die neue Homepage. Im Unterschied zur bisherigen Webseite finden sich zahlreiche Neuerungen, erklärt Pastor Hermann Zangerle. Die tagesaktuelle Gottesdienstordnung ist genauso zu finden wie Sterbefälle und Termine der Beerdigungen.

Die Facebookseite der Pfarreiengemeinschaft ist in die Webseite integriert und direkt aufrufbar, auch für Nicht-Facebooker. Natürlich sind die bewährten Inhalte mit Vorstellung der einzelnen Kirchen und pfarrlichen Gruppen in aktualisierter Form erhalten geblieben, ebenso Infos über die Sakramente und verschiedene seelsorgerische Angebote. Die Homepage soll Zug um Zug erweitert werden. Wenn sich eine Gruppe aus der Pfarrei darauf vorstellen möchte oder Infos zur Veröffentlichung hat, der wende sich an das Pfarrbüro. Verantwortlich für die Homepage zeichnet Damian Walczuch. Das Pfarrbüro hat eine neue Mailadresse, ebenso der Pfarrbrief sowie die Seelsorger und Mitarbeiter.

Info: pfarramt@pg-lebach.de oder pfarrbrief@pg-lebach.de

pg-lebach.de