| 20:12 Uhr

Fotoausstellung
Eindrucksvolle Fotos zeigen das Gesicht der Armut

Lebach. Die Evangelische Kirchengemeinde Lebach-Schmelz zeigt vom 14. März bis 20. April in den Räumen des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses (Trierer Straße 37, Lebach) und der Marktkirche (Am Markt 17, Lebach) die Foto-Ausstellung „Gesichter der Armut“. Der Fotograf Bernd Lasdin zeigt Bilder, die realitätsnahe Eindrücke der Auswirkungen von Armut, Arbeitslosigkeit und anderen benachteiligenden Situationen geben.

Die Fotografien zeigen Menschen in ihren Wohnungen, offenbaren einen Ausschnitt ihrer Einrichtung, stellen ihre Kinder, Partner und Haustiere vor. Die Porträtierten haben ihr Originalbild mit einem kurzen und sehr persönlichen Text selbst kommentiert. Dem Fotografen ist es gelungen, Menschen zu finden, die den Mut haben sich zu äußern, die zu ihrer Situation stehen können.


Die Vernissage findet am Mittwoch, den 14. März, 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt. Info: Petra Ferdinand-Storb, Telefon (0171) 2 02 95 16, und Christl Klein, Telefon (0 68 81) 5 39 05 80.