| 20:47 Uhr

Polizeibericht
Einbrecher dringen in leerstehendes Haus ein

Lebach. In ein zurzeit leerstehendes Mehrfamilienhaus in der Koblenzer Straße in Lebach-Aschbach wurde laut Polizei im Zeitraum vom 13. bis 20. Januar eingebrochen. Über einen auf der Gebäuderückseite gelegenen Balkon gelangten die Täter nach gewaltsamer Öffnung einer Terrassentür ins Haus. Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei noch nicht vor.

In ein zurzeit leerstehendes Mehrfamilienhaus in der Koblenzer Straße in Lebach-Aschbach wurde laut Polizei im Zeitraum vom 13. bis 20. Januar eingebrochen. Über einen auf der Gebäuderückseite gelegenen Balkon gelangten die Täter nach gewaltsamer Öffnung einer Terrassentür ins Haus. Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei noch nicht vor.


Darüber hinaus hat jemand versucht, im Zeitraum vom 4. bis 18. Januar in ein Wohnhaus in der Dorfstraße in Lebach-Falscheid einzubrechen. Der Täter versuchte, die rückwärtige Haupteingangstüre gewaltsam zu öffnen. Wie die Polizei mitteilt, ließ er aus unbekannten Gründen von weiteren Tathandlungen ab.

In beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion in Lebach unter der Telefonnummer (0 68 81) 50 50 Hinweise entgegen.