konzert: Ein festliches Chor- und Orchesterkonzert

konzert : Ein festliches Chor- und Orchesterkonzert

() Festliche und reich angelegte Musik erwartet die Besucher der katholischen Pfarrkirche Lebach am Sonntag, 1. Oktober, um 17 Uhr. Unter der Leitung von Jürgen Fröhlich erklingen das „Gloria“ von Antonio Vivaldi und die „Krönungsmesse“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Aufführende sind der Kirchenchor „Cäcilia“ Lebach, ChorBunt Lebach/Schmelz, das Orchester „floreat musica“, ein Bläser­ensemble und vier Solisten.

Cäcilia Lebach wird bereits 1829 erwähnt. Damals noch ein reiner Männerchor, entwickelte er sich seit 1895 zu einem gemischten Chor; dieser umrahmt musikalisch besonders festliche Gottesdienste und gestaltet immer wieder auch große Chorkonzerte. ChorBunt entstand 2006 aus der Zusammenarbeit von Jugendlichen aus dem Kinder- und Jugendchor Lebach sowie der Jungen Kantorei Schmelz. Die über 50 jugendlichen und erwachsenen Sängerinnen und Sänger gestalten Gottesdienste musikalisch mit und studieren projektweise auch größere Kompositionen ein.

Als Solisten wirken mit: Jessica Quinten (Sopran), Angela Lösch (Alt), Thomas Martin (Tenor), Martin Emrich (Bass), Gabriele Fröhlich begleitet an der Orgel.

Konzert, Sonntag, 1. Oktober, 17 Uhr, Pfarrkirche Lebach. Eintritt: 15/zwölf Euro; im Vorverkauf 13/zehn Euro im Pfarrbüro Lebach und bei den Chormitgliedern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung