| 20:51 Uhr

Theelfeschd
Ein Fest mit sportlichem Charakter

Der Start zum Hauptlauf beim Theelfeschd im vergangenen Jahr.
Der Start zum Hauptlauf beim Theelfeschd im vergangenen Jahr. FOTO: Fercho
Lebach. Das Lebacher Thelfeschd geht am kommenden Wochenende mit viel Sport und Unterhaltung in die fünfte Runde.

Mit der fünften Auflage des Theelfeschdes feiert Lebach am 22. und 23. Juni auf dem Bitscher Platz. Jahr für Jahr erfreut sich vor allem der Stadtlauf großer Beliebtheit. Deswegen wird auch in diesem Jahr der Stadtlauf das Fest wieder am Freitag eröffnen und somit eine große Zahl von Sportlerinnen und Sportlern in die Stadt bringen.


Neben dem sportlichen Angebot gibt es natürlich auch wieder jede Menge Spaß und Musik auf der Bühne. Das Angebot der Standbetreiber und der Festaufbau haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht wesentlich verändert. Neben vielen Lebachern Vereinen sind auch wieder die Freunde aus der Partnerstadt Bitche mit von der Partie. Erstmalig kommt ein tunesischer Foodtruck, der das kulinarische Angebot des Festes erweitert.

Das fünfte Theelfeschd wirft schon seine Schatten voraus. Auch in diesem Jahr bildet der Levobank Stadtlauf den Auftakt, den der TV Lebach am Freitag, 22. Juni, nun schon zum 35. Mal ausrichtet.



Die Zusammenarbeit von Stadt und Turnverein macht die Organisation eines Innenstadtlaufes und die Einbettung in das Theelfeschd möglich. Start und Ziel ist wieder in der Poststraße vor der Bank und auch diesmal werden sechs unterschiedlich Wettbewerbe angeboten.

Bambini- und Handicaplauf führen um den Bitcher Platz. Schüler-, Schnupper-, Hauptlauf und das Staffelevent gehen über einen Straßenkurs durch die Innenstadt. Dabei sind Strecken von zwei bis zehn Kilometern zurückzulegen. Der erste Start erfolgt um 17.30 Uhr, der Hauptlauf geht dann gegen 18.30 Uhr auf die Strecke. Sowohl ambitionierte Wettkampfläufer als auch Hobbysportler können hier an den Start gehen. Vor allem beim Staffellauf ist der Spaßfaktor besonders groß. Nach der Siegerehrung des Stadtlaufs bringt die Band „ALIVE“ besten Coverrock der alten Schule auf die Bühne. Mit einer alternativen Songauswahl und eigenen Titeln heben sich die sieben Individualisten seit über 15 Jahren bewusst von der Masse der Coverbands ab. Das Samstagsprogramm startet um 14 Uhr mit einem Kinder- und Familiennachmittag. Die Lebacher Kindereinrichtungen in kirchlicher Trägerschaft (Kath. Tagesstätten Landsweiler, Lebach, Gresaubach; Caritas Tagesstätte und Kinderhort) bereiten in diesem Jahr ein tolles Kreativ- und Mitmachangebot vor. Das zentrale Thema heißt: Die Welt der Ritter. Ab 16 Uhr wird auf der Bühne Clown Heini ein Ritterabenteuer der besonderen Art darbieten. Mit viel Witz, Zaubertricks und Musik werden Kinder wie Erwachsene in die Ritterwelt entführt. Ein abwechslungsreiches Theaterstück für alle ab vier Jahren zum Mitmachen und Mitlachen.

Bumi and the Mooncrackers, kurz B.A.T.M. sind derzeit die Partyband des Saarlands, sie rocken die Bühnen der Stadtfeste und Parties ihrer Umgebung mit vollem Einsatz. Die fünf jungen Musiker Timo Jacob (Drums), Eva-Maria Klein (Gesang), Dunja Koglin (Gesang) sowie Dominik Gimler (Gitarre, Gesang) und Jonas Nemeth (Bass) verknüpfen die besten Partysongs von den 80ern bis heute.

Anmeldung zum Stadtlauf im Internet: