Drückjagd auf WIldschweine in Lebach

Schweinepest : Drückjagd im Lebacher Wald

Angesichts der drohenden Afrikanischen Schweinepest (ASP) und der anhaltenden Schäden in der Landwirtschaft, verursacht durch Wildschweine, findet am Samstag, 1. Dezember, von 12 bis 15 Uhr, eine so genannte Drückjagd in den Jagdrevieren Lebach II, Primsweiler und Niedersaubach statt.

Die Stadt Lebach und die Jagdgenossenschaft bitten darum, die abgesperrten Wege nicht zu betreten und den Wald bis 15 Uhr möglichst zu meiden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung