Drei Verletzte nach Brand in Lebacher Flüchtlingssiedlung

Lebach · Bei einem Brand in der Landesaufnahmestelle für Flüchtinge in Lebach sind gestern Vormittag drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei brach in einer Wohnung aus noch nicht endgülig geklärten Gründen ein Feuer aus.

Die Polizei vermutet derzeit einen technischen Defekt als Ursache. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren binnen weniger Minuten zur Stelle. Eine Bewohnerin und zwei Ersthelfer wurden leicht verletzt. Zumindest zwei Wohneinheiten sind nicht mehr nutzbar. Die Bewohner wurden umquartiert.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort