Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:30 Uhr

Kegeln
Dilsburg feiert wichtigen Sieg

Landsweiler. Der KSC Dilsburg hat am Samstag das Saarderby in der Kegel-Bundesliga gegen Titelverteidiger KF Oberthal mit 2:1 (4864:4765 Holz) gewonnen. 99 Holz machten den Unterschied aus. Doch lange ging es auf der Bahn in Landsweiler eng zur Sache: Nach dem ersten Block führten die Gäste aus Oberthal sogar mit 21 Holz Vorsprung. Im Mittelblock drehten die Gastgeberinnen aber die Partie– vor allem weil Nationalspielerin Elgin Justen einen Sahnetag erwischte. Mit 841 Holz erzielte sie das beste Ergebnis aller Spielerinnen. Nach den letzten Würfen war die Freude bei den Gastgeberinnen riesengroß. Denn der Erfolg war für Dilsburg notwendig, um die Meisterschafts-Endrunde der vier besten Mannschaften zu erreichen. „Jetzt ist die Endrunde in greifbarer Nähe“, sagt Mannschaftsführerin Elke Radau-Lambert. Von Philipp Semmler

Als Tabellenvierter hat Dilsburg drei Punkte Vorsprung auf den Fünften KC Wieseck, der mit 1:2 bei Schlusslicht Langenfeld-Paffrath verlor. Dilsburg kann sich an diesem Samstag im letzten Spiel (13 Uhr) eine moderate Niederlage bei Spitzenreiter RSV Remscheid leisten.

In der Herren-Bundesliga gewann der KSC Hüttersdorf am Samstag zu Hause gegen den Tabellen-Fünften SK Münstermaifeld mit 2:1 (5580:5379 Holz), der KSC Landsweiler verlor beim Tabellen-Zweiten KSG Holten-Duisburg mit 0:3 (4668:5197 Holz). Landsweiler rutschte dadurch von Platz vier auf Rang sieben in der Tabelle ab. Hüttersdorf kletterte auf Platz sechs. Landsweiler empfängt nun am Samstag um 16.30 Uhr die KF Oberthal, Hüttersdorf um 16 Uhr den KSV Riol. Beide Clubs brauchen am vorletzten Spieltag Siege gegen die favorisierten Gegner, um ihre Play-Off-Chancen zu wahren.