Emotionen Schüler entwerfen digitale Fotoausstellung

Lebach · Ab sofort laden die Nikolaus-Groß-Schulen in Lebach alle, die an den visuellen Künsten Interesse haben, zu einer digitalen Ausstellung mit dem Titel „Emotions“ (Emotionen) ein. Hier sind Kunstfotografien der Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtbereiches Foto/Social Media zu sehen.

Blick in den virtuellen Ausstellungsraum der Nikolaus-Groß-Schulen Lebach zum Thema "Emotions". Foto: Nikolaus-Groß-Schulen

Blick in den virtuellen Ausstellungsraum der Nikolaus-Groß-Schulen Lebach zum Thema "Emotions". Foto: Nikolaus-Groß-Schulen

Foto: Nikolaus-Groß-Schulen

Die Jugendlichen der Bistumsschule haben Emotionen wie Freude, Angst, Einsamkeit und Glück inszeniert. Die entstandenen Fotos haben sie mit ihrem Lehrer, dem Kommunikationsdesigner Radion Rabovski, in einem virtuellen Ausstellungsraum kuratiert. „Eine erfolgreiche Auseinandersetzung mit Gefühlen ist eine typische Entwicklungsaufgabe von Heranwachsenden“, ordnet Schulleiter Andreas Hackert das Projekt ein. „Die Begleitung dabei ist an der NGS ein elementarer Bestandteil der fächerübergreifenden Erziehungsarbeit.“

Über Wochen hinweg haben die Schüler die Fotografien erstellt. Zunächst galt es, achtsam in sich zu gehen und die jeweiligen Emotionen zu erspüren. Handwerklich beschäftigte sich die Lerngruppe mit fotografischen Mitteln wie etwa Belichtung und Komposition. Schließlich durften sie sich mit einer gehörigen Portion Kreativität selbst am Fotografieren versuchen. Herausgekommen sind wirklich emotionale Bilder.

Zu sehen sind die Bilder für jedermann in einem virtuellen Ausstellungsraum, der über die Schul-Homepage zu erreichen ist: