1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Der Duft der 60er weht durch die Stadt

Der Duft der 60er weht durch die Stadt

Beim Lebacher Mai M'Art dreht sich in seiner siebten Auflage alles um die goldenen 50er und 60er Jahre. Auch beim großen Oldtimertreffen.

Zum siebten Mal heißt es am kommenden Wochenende: Mai M'Art in Lebach. Der Verkehrsverein Lebach bietet auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm an. Los geht es am Samstag, 13. Mai, 17 Uhr, mit "Goldenen 50's und 60's Cars and Rock 'n' Roll". Die Musik, die Mode und die Motoren dieser Zeit spiegeln sich an diesem Nachmittag in den unterschiedlichsten Darbietungen wider. Ab 17 Uhr spielt die französische Rockabilly-Band "The Tumbleweeds". Das Quartett versetzt mit seinem Rockabilly, Rock 'n' Roll und Country-Rock die Besucher zurück in die Zeit der Wirtschaftswunder-Jahre. Gegen 19.30 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Klauspeter Brill. Im Anschluss lässt die Combo "The Alligators" auf der Showbühne beim Rathausbrunnen die Ära der 50er und 60er Jahre aufblühen mit ihrer klassischen Besetzung mit Gesang, Gitarre und Halbakustikgitarre, Kontrabass und Drumset. Dass dazu getanzt werden darf und soll, versteht sich von selbst, sind sich die Veranstalter sicher.

Der Sonntag, 14. Mai, steht dann ganz im Zeichen des Oldtimertreffens, des verkaufsoffenen Sonntags und des Feierns. Ab 10 Uhr treffen die Fahrzeuge europäischer und amerikanischer Marken in Lebach ein. Zu bestaunen sind sie in der Innenstadt, der Fußgängerzone und der Marktstraße. Im vergangenen Jahr kamen zu dem Treffen 400 Oldtimer und 3000 Gäste.

Die Bluegrass-Band "Knock on wood" wird ab 13 Uhr rocken. Die Band covert bekannte Rock- und Poptitel.

Die Lebacher Fachgeschäfte freuen sich am Muttertag auf den ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr. Von 13 bis 18 Uhr haben sie ihre Geschäfte geöffnet. In der Marktstraße präsentieren die Lebacher Autohändler ihre Fahrzeuge. Unner der Bregg und im ganzen Festbereich werden kulinarische Köstlichkeiten von Vereinen und Gastronomen. angeboten. Vor der Buchhandlung von Anne Treib findet ein großer Bücherflohmarkt statt. Der Boule-Club wird wieder in der Fußgängerzone auf der eigens von der Stadt aufgestellten Spielfläche seinem Hobby frönen.