| 23:37 Uhr

Zaubergitarrist Thomas Blug in der Lebacher Stadthalle
All-Stars um Thomas Blug spielen einzigartige Rocksongs

Rudi Spiller (links) und Gitarren-Virtuose Thomas Blug interpretieren große Songs der Rockgeschichte.
Rudi Spiller (links) und Gitarren-Virtuose Thomas Blug interpretieren große Songs der Rockgeschichte. FOTO: Maris Rietrums
Lebach. Unter dem Motto „Rockanarchie“ bietet Zaubergitarrist Thomas Blug gemeinsam mit seinen Freunden Gulli (Rudi Spiller) an Bass und Gesang sowie der Schlagzeugerlegende Charly T. am Samstag, 29. September ab 21 Uhr in der Lebacher Stadthalle Rock-Klassiker in unerhört-individuellen Versionen dar. red

Es wird nicht gecovert, vielmehr werden sich Songs der Rockgeschichte ausgeliehen, die nach zwei Minuten in eigene Songs gewandelt werden, bevor man sich im Thema wieder findet. Improvisation der absoluten Oberklasse, immer mit einem Weltklasse Drummer als Gast.


Das All-Star-Trio zollt der Musik Tribut, mit der es aufgewachsen ist, und zwar gleichzeitig auf liebevolle wie wahnsinnige Weise mit sehr viel Spontaneität, Individualität und überragender spielerischer Brillanz. Virtuosität drückt den Gigs ihren Stempel auf und folglich kann keines der Konzerte der drei Meister gleich ablaufen, sondern wird zu einem einmaligen, unvergesslichen Erlebnis. Was im Trio alles machbar war, belegten schon Jimi Hendrix, ZZ Top, Cream oder The Police. Das Powertrio um Zaubergitarrist Thomas Blug rockt den Rock’n’Roll an diesem Abend in der Lebacher Stadthalle.

Das Programm ist nicht spezifisch für Musikfreaks, sondern für interessierte Zuhörer aller Spezies geeignet.



Tickets zu diesem Konzertereignis gibt es im Vorverkauf an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und im Internet unter: