1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

BBZ Lebach erläuft wieder Spenden für Unicef : Das BBZ Lebach schnürte die Laufschuhe für Unicef

BBZ Lebach erläuft wieder Spenden für Unicef : Das BBZ Lebach schnürte die Laufschuhe für Unicef

Bereits zum elften Mal wurden am Berufsbildungszentrum Lebach die Laufschuhe geschnürt um Spenden für das Kinderhilfswerk Unicef zu sammeln. Alle Beteiligten hatten sich im Vorfeld Sponsoren gesucht, die bereit waren, für jede gelaufene Runde eine bestimmte Summe zu spenden. Die Spenden fließen je zur Hälfte an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen und an den Schulverein des BBZ Lebach, der damit Schulprojekte, Klassenfahrten und vieles mehr finanziell unterstützt.

Um 9.30 Uhr fiel der Startschuss für die ersten Klassen: ambitioniertes laufen, flottes gehen oder gemütliches schlendern — nicht das Tempo, sondern die Anzahl der zurückgelegten Runden war entscheidend. Wer gerade nicht auf der Bahn war, konnte sich an Grill und Kuchentheke stärken oder eine zusätzliche Spende abgeben. Denn die Schüler des Oberstufenkurses 12 (OSG Gesundheit und Soziales) sammelten mit einer Sparbüchse. Zum Umziehen und Aufwärmen hatte der FV Lebach seine Kabinen zur Verfügung gestellt. In dieser Atmosphäre wagten sich sogar überzeugte Nicht-Läufer auf die Bahn, zumal die Levobank, wie bereits im vergangenen Jahr, einen Sonderpreis von 250 Euro für die Klasse mit der höchsten Spendensumme ausgelobt hatte. Die Bilanz konnte sich sehen lassen: zehn Läufern gelang es, die 25-Runden-Marke zu knacken, vier von ihnen waren sogar mehr als 50 Runden für die gute Sache unterwegs.

Und hier die Top Ten (gelaufene Runden): Daniel Khachab Daniel (61), Lukas Schlouck (60), Justin Mohr (57), Tobias Bohn (52), Timo Steil (37), Pascal Werkesl (30), Ilyas Kocak(28), Saad Virk (28), Nora Lo Faro (25), Marcel Jackob (25).