1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Kirmestreiben in Dörsdorf vom 2. bis 5. Juni: „Däschder Kirmes“ bietet vier Tage buntes Programm

Kirmestreiben in Dörsdorf vom 2. bis 5. Juni : „Däschder Kirmes“ bietet vier Tage buntes Programm

Die Kirmes ist sicherlich einer der Höhepunkte im Dorfgeschehen von Dörsdorf und findet schon seit Jahrzehnten in der Dorfmitte auf dem sogenannten „Maardplatz“ statt. Das Patronatsfest beginnt am Samstag, 2. Juni, um 19 Uhr mit dem Fassanstich am Bierstand des Musikvereins.

Den Fassanstich übernehmen die Stadtratsmitglieder Ute Grimm und Peter Johann die vom Ortsvorsteher Armin Caspar, vom Kirmesjahrgang sowie dem Ortsvorsteher von Steinbach Jörg Wilbois unterstützt werden.

Nach den Böllerschüssen durch Volker Scheid ist die Kirmes offiziell eröffnet.
Dann wird es spannend: der Ortsrat spendiert allen Gästen, die über 40 Jahre sind, drei Freifahrten am Autoskooter.
Die Festmesse zum Patronatsfest findet am Sonntag, 3. Juni, um 8.30 Uhr statt.
Am Dienstag, 5. Juni, findet um 19 Uhr die Gerichtsverhandlung gegen den Kirmes-Hannes statt. Der Kirmesgerichtshof 1996 wird sich sicherlich überhaupt keine Mühe geben, ob zu Recht oder zu Unrecht, den Hannes nach dem „Däschder Landrecht“ zu verurteilen. Für Spannung und Spaß ist trotzdem gesorgt.