1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Christin Müller-Conrad eröffnet neue Praxis für Physiotherapie in Gresaubach

Praxiseröffnung : Neue Praxis für Physio- und Vojtatherapie

Am 1. Oktober hat Christin Müller-Conrad in Gresaubach ihre Praxis für Physio- und Vojtatherapie (das ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode bei Störungen des zentralen Nervensystems und des Haltungs- und Bewegungsapparates) eröffnet.

In den gleichen Räumen hatten vor 25 Jahren ihre Eltern mit einer Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik begonnen. Vater Dieter Conrad praktiziert nach wie vor im gleichen Haus – allerdings nur noch als Osteopath und Heilpraktiker.

„Wir ergänzen uns hervorragend und tauschen uns oft aus“, sagt die junge Mutter, die sich vor allem auf Physiotherapie für Säuglinge und Kleinkinder spezialisiert hat. Vojta-Therapie und die Behandlung von Fußfehlstellungen stellen einen wesentlichen Schwerpunkt der Praxis dar.

Aber auch klassische Massage, Schmerztherapie, Sportphysiotherapie, manuelle Lymphdrainage, Wärmeanwendungen wie Fango oder Heißluft und Reha-Maßnahmen nach Operationen oder neurologischen Erkrankungen von Erwachsenen gehören zum Leistungsspektrum. „Wir haben uns zudem auf Kiefergelenksbehandlungen spezialisiert“, sagt Müller-Conrad. „Kiefergelenksverspannungen können die Ursache für viele Arten von Schmerzen sein.“

Zur Unterstützung stehen der Praxisinhaberin zwei ausgebildete Physiotherapeutinnen zur Verfügung, Ehemann Michael Müller war vor allem für die Umgestaltung zu einer modernen Praxis mit der neusten Technik zuständig. Diese Technik erleichtere das Arbeiten hinsichtlich Terminvergabe und Abrechnung enorm, erklärt die Therapeutin beim Besuch des Lebacher Bürgermeisters Klauspeter Brill und Wirtschaftsförder Roman Werth. Die schauten sich kurz nach der Eröffnung die frisch renovierten Räume und Behandlungsplätze an und wünschten Christin Müller-Conrad und ihrem jungen Team viel Erfolg.