Chor „Die Kirchenmäuse“ gibt Konzert an Heiligabend

Unter einer Decke : Den heiligen Abend mit Musik beginnen

Der Chor „Die Kirchenmäuse“ lädt an Heiligabend zu einem Konzert in die Eidenborner Kirche ein.

Die Kirchenmäuse führen an Heiligabend bei einer Krippenfeier das Mini-Musical „Unter einer Decke“ auf. Beginn des Chorkonzerts ist um 16 Uhr in der Eidenborner Kirche. Mit dabei ist die Gitarren-Gruppe „d’Akkord“ mit klassischen Stücken. Zum Inhalt: Am Heiligen Abend schicken der Wichtelvater und seine Wichtelfrau ihren Kleinsten durch den winterlichen Wald, um noch ein letztes Geschenk – eine große warme Decke – auszuliefern. Der lange Weg und die bittere Kälte zwingen den Wichtel dazu, sich unter der Decke aufzuwärmen. Nacheinander kreuzen verschiedene Märchenfiguren die Ruhestätte des Wichtels und finden, so wie er, Wärme und Geborgenheit unter der großen Decke. Gefunden und gerettet werden sie schließlich vom Wichtelmann und seiner Frau, die zwischenzeitlich aus Sorge auf die Suche gegangen sind. Im Haus der Wichtels feiern dann alle zusammen das Weihnachtsfest.

Wer möchte, kann schon 20 Minuten vor Beginn in die Eidenborner Kirche kommen. Die Kirchenmäuse wollen dann zur Einstimmung mit den Besuchern gemeinsam weihnachtliche Lieder singen. Das Krippenspiel, die Kindersegnung und die Abgabe des Kinderkrippenopfers dauern dann eine weitere halbe Stunde. Im Anschluss daran gibt es Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck, gefolgt von feierlichen Trompetenklänge.

Mehr von Saarbrücker Zeitung