1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Bolivienkleidersammlung: Bolivienkleidersammlung verläuft an zentralen Orten

Bolivienkleidersammlung : Bolivienkleidersammlung verläuft an zentralen Orten

Diesmal Sammelpunkte statt Einsammeln: Gründe liegen bei der Sicherheit und der Haftung.

() In diesem Jahr wird die Bolivienkleidersammlung der Katholischen Jugend in der Pfarreiengemeinschaft Lebach anders verlaufen als in den Jahren zuvor. Die Kleidersäcke werden nicht mehr vor den einzelnen Häusern abgeholt. Grund ist der tödliche Unfall eines Jugendlichen bei der Kleidersammlung in Neuwied im Mai diesen Jahres. Dadurch tauchten Fragen hinsichtlich der Verantwortlichkeit und Haftung im Rahmen der Durchführung der Bolivienaktion auf. Deshalb haben sich die Verantwortlichen in der Pfarreiengemeinschaft Lebach schweren Herzens entschlossen, die Sammlung in diesem Jahr in einer anderen Form durchzuführen, erklärt Pastor Hermann Zangerle.

Das Einsammeln in den einzelnen Straßen entfällt aus Sicherheits- und Haftungsgründen. Vielmehr wird es in allen Stadtteilen Sammelpunkte geben. Dorthin können die Bürger am kommenden Samstag, 23. September, die Kleidersäcke bringen, und diese werden dann an die zentrale Verladestelle gebracht. Sammeltüten liegen in den Kirchen, im Pfarrbrief und im Pfarrbüro aus. Sammelorte sind:

Aschbach: Maternusheim, Freitag, 22. September, 15 bis 18 Uhr, und Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr.

Landsweiler: Jugendheim, Freitag, 22. September, 17 bis 19 Uhr, und Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr, sowie an der Stangenwaldhalle von 9 bis 11 Uhr.

Lebach: am Pfarrhaus, Donnerstag, 21. September, 15 bis 18 Uhr, Freitag 9 bis 11 Uhr und Samstag von 9 bis 11 Uhr sowie an der Verladestelle in der Hans-Schardt-Straße am Wertstoffhof von 9 bis 11 Uhr.

Eidenborn: Kulturzentrum,Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr.

Falscheid: An der Kirche, am Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr.

Hoxberg: Rastplatz in der Brunnenstraße, am Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr.

Knorscheid: Dorfplatz, am Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr.

Niedersaubach: An der Kirche, am Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr.

Zollstock: Provinzialstraße 74 bei Familie Woll, am Samstag, 23. September von 9 bis 11 Uhr.

Steinbach: An der Kirche, am Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr.

Dörsdorf: Dorfplatz am Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr und

Thalexweiler: auf dem Marktplatz am Samstag, 23. September, 9 bis 11 Uhr.