Ab 30. März Künstlerin Jacobs zeigt ihre Werke

Lebach · Bilder von Melitta Jacobs sind derzeit im Foyer des Lebacher Rathauses zu sehen. Wie die Stadt mitteilt, habe Jacobs Lehrer zu Schulzeiten ihr zu einer künstlerischen Laufbahn geraten. Sie entschied sich aber für eine Ausbildung zur Dekorateurin und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf.

Melitta Jacobs zeigt bis zum 21. April ihre Bilder.

Melitta Jacobs zeigt bis zum 21. April ihre Bilder.

Foto: Florian Wagner/Stadt

Dann absolvierte sie eine Ausbildung zur Berufskraftfahrerin und übte diese Tätigkeit über 35 Jahre bis zu ihrem Renteneintritt aus. Früher beschäftigte sich die Knorscheiderin viel mit Bleistiftzeichnungen, Porträts und abstrakten Bildern. Vor zwei Jahren habe sie dann das sogenannte Pouren mit Acrylfarben für sich entdeckt. Bei Pouringbildern werden die Farben mit einem speziellen Medium und etwas Wasser zur genau gleichen Konsistenz verdünnt. Dann werden die einzelnen Farben in Bechern aufeinandergeschichtet, auf die Leinwand gegossen und durch Hin- und Herschwenken so verteilt, dass sie auch den Rand der Leinwand bedecken. In der Ausstellung, die bis 21. April zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden kann, sind zudem Bilder mit Rakeltechnik zu sehen.