BBZ Lebach gibt am Tag der offenen Tür Einblick ins Schulleben

BBZ Lebach gibt am Tag der offenen Tür Einblick ins Schulleben

Lebach. Das BBZ Lebach stellt seine Schulen vor: Berufliches Oberstufengymnasium, Fachoberschulen, Handelsschule, Sozialpflegeschule, Berufsgrundschule, Berufsvorbereitungsjahr und Berufsschule. An diesem Samstag, 2

Lebach. Das BBZ Lebach stellt seine Schulen vor: Berufliches Oberstufengymnasium, Fachoberschulen, Handelsschule, Sozialpflegeschule, Berufsgrundschule, Berufsvorbereitungsjahr und Berufsschule. An diesem Samstag, 2. Februar, acht bis zwölf Uhr, lädt das Berufsbildungszentrum Lebach Eltern und Schüler, die eine weiterführende Schule besuchen möchten, zum Tag der offenen Tür in das Hauptgebäude der Schule, Friedensstraße 4, ein. Die Schulformen des BBZ führen die Schüler bei entsprechenden Voraussetzungen zu allen im Saarland möglichen Schulabschlüssen. Am Beruflichen Oberstufengymnasium der Fachrichtungen Wirtschaft sowie Gesundheit und Soziales kann in drei Jahren die allgemeine Hochschulreife erworben werden. Die Fachoberschulen des BBZ (FOS Wirtschaft/ FOS Sozialwesen) führen zur Fachhochschulreife, die Handelsschule und Sozialpflegeschule zu einem mittleren Bildungsabschluss.Ein qualifizierter Hauptschulabschluss kann durch den erfolgreichen Besuch des kaufmännischen Berufsgrundbildungsjahres, des gewerblich-technischen Berufsgrundbildungsjahres oder der sozialpflegerischen Berufsgrundschule erreicht werden. Das Berufsvorbereitungsjahr gibt die Möglichkeit zum Erwerb des Hauptschulabschlusses. Für angehende Einzelhandels- und Industriekaufleute bietet das BBZ den schulischen Teil der dualen Ausbildung an. red/ab

Weitere Auskünfte im Schulsekretariat, Tel. (0 68 81) 26 10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung