Awo Lebach bietet Seniorentreff an

Lebach. Die Awo der Stadt Lebach will künftig einmal im Monat unter Leitung ihrer Seniorenbeauftragten Bärbel Giebel (Foto: SZ) zu einem Seniorennachmittag in die Caféteria des Awo-Seniorenzentrums in Lebach (am Bahnhof) einladen. Bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen zu kleinen Preisen sollen kleine und große Probleme des Alltags ausgetauscht oder einfach nur geplaudert werden

Lebach. Die Awo der Stadt Lebach will künftig einmal im Monat unter Leitung ihrer Seniorenbeauftragten Bärbel Giebel (Foto: SZ) zu einem Seniorennachmittag in die Caféteria des Awo-Seniorenzentrums in Lebach (am Bahnhof) einladen. Bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen zu kleinen Preisen sollen kleine und große Probleme des Alltags ausgetauscht oder einfach nur geplaudert werden. Der Seniorentreff soll regelmäßig stattfinden am dritten Mittwoch im Monat. Der erste Seniorennachmittag ist am Mittwoch, 18. März, um 15 Uhr im Awo-Seniorenzentrum Lebach. Das Awo-Seniorenzentrum Lebach sucht noch ehrenamtliche Helfer, die mithelfen, den Garten des Zentrums fürs Frühjahr herzurichten. redKontakt: Telefon (06881) 53 518.