| 20:41 Uhr

Polizei Lebach
Auto rast über den Gehweg und erfasst ein Kind

Lebach. (red) Ein zwölfjähriger Schüler war am Montagmorgen gegen 7.15 Uhr in der Rennbahnstraße in Lebach, Höhe Unterführung, auf dem Weg zur Schule. Vor der Unterführung hielt ein Pkw an. Ein nachfolgender Pkw, nach Angaben des Schülers ein schwarzer Toyota, überholte das haltenden Auto rechts und fuhr dabei über den Gehweg, wo dieser den Schüler erfasste. Der kam dadurch zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des Wagens flüchtete laut Polizei, ohne sich um den verletzten Schüler zu kümmern. Der Unfall wurde durch Passanten beobachtet, die gebeten werden, sich bei der Polizei Lebach zu melden.

(red) Ein zwölfjähriger Schüler war am Montagmorgen gegen 7.15 Uhr in der Rennbahnstraße in Lebach, Höhe Unterführung, auf dem Weg zur Schule. Vor der Unterführung hielt ein Pkw an. Ein nachfolgender Pkw, nach Angaben des Schülers ein schwarzer Toyota, überholte das haltenden Auto rechts und fuhr dabei über den Gehweg, wo dieser den Schüler erfasste. Der kam dadurch zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des Wagens flüchtete laut Polizei, ohne sich um den verletzten Schüler zu kümmern. Der Unfall wurde durch Passanten beobachtet, die gebeten werden, sich bei der Polizei Lebach zu melden.


Hinweise an die Polizei Lebach, Telefon (0 68 81) 50 50.