Kirchenkonzert: Auftakt zum Orgelsommer

Kirchenkonzert : Auftakt zum Orgelsommer

Herausragende Organisten spielen im Rahmen des „Orgelsommers“ reihum an Orgeln vor allem im Kreis Saarlouis. Wie schon im vergangenen Jahr ist dabei auch in diesem Jahr wieder die große Mayer-Orgel in der Lebacher Pfarrkirche zu hören. Am Sonntag, 3. September, 17 Uhr, wird der Organist Thomas Vogtel aus Neunkirchen in Lebach zu Gast sein.

Thomas Vogtel ist nicht nur Organist und Kirchenmusiker sondern auch Geiger im saarländischen Staatsorchester. Er gilt als unermüdlicher Sucher nach einem Repertoire abseits des Mainstreams, er berät als Sachverständiger für Orgelbau das Bistum Trier, und er hat selbst mehr als 50 Werke komponiert. Eines davon, die „Sonata burlesca“, führt er am 3. September erstmals auf. Weiter wird er in Lebach Werke von Bach, Guilmant, Nevin, Rudnick und Herzog spielen.

Mit Blick auf das Festjahr „500 Jahre Reformation“ hat Vogtel zudem auch Choralbearbeitungen von J. S. Bach über drei Lieder von Martin Luther ausgewählt.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, Spenden am Ausgang sind aber möglich beziehungsweise erwünscht. Künstlerischer Leiter der Reihe ist Joachim Fontaine.

Die weiteren Termine: Sonntag 10. September: Fraulautern, Hl. Dreifaltigkeit; Sonntag, 17. September: Wallerfangen, Sankt Katharina; Sonntag, 24. September: Saarwellingen, Sankt Blasius und Martinus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung