Armin Caspar geht in Dörsdorf in die dritte Amtsperiode

Ortsrat Dörsdorf : Armin Caspar bleibt Ortsvorsteher

Armin Caspar (CDU), bleibt Ortsvorsteher in Dörsdorf und geht nunmehr in seine dritte Amtsperiode. In der konstituierenden Sitzung des Ortsrates wählten alle elf Mitglieder des Rates Caspar erneut zum Dorfoberhaupt.

Auch das Votum für den stellvertretenden Ortsvorsteher, Marcel Junk (CDU), fiel einstimmig aus.

In dem am höchstgelegenen Lebacher Stadtteil konnte die CDU bei der Wahl im Mai mit 81,9 Prozent den höchsten Stimmenanteil aller Ortsräte für sich verbuchen. Die SPD gewann zwei Prozent dazu und erreichte damit 18,1 Prozent der Stimmen. Somit stellt die CDU neun und die SPD zwei Sitze im Dörsdorfer Ortsrat. Der setzt sich wie folgt zusammen: CDU: Hans-Jürgen Alt, Armin Gutfreund, Armin Caspar, Marcel Junk, Otmar Graf, Hans Dieter Junker, Eva Schnur, Kathrin Schmidt-Jaworski, Christiane Schmidt. SPD: Armin Fuchs, Ute Grimm.

Mehr von Saarbrücker Zeitung