| 20:13 Uhr

Grundschule Landsweiler
Schule und Kindergarten Thema im Ortsrat

Landsweiler. Der Ortsrat von Landsweiler tritt heute Abend zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt ist der Antrag der SPD-Fraktion „Bedarfsgerechter Ausbau der Grundschule und des Kindergartens in Landsweiler“. red

Es müsse ein bedarfsgerechtes Angebot an Kita-Plätzen mit guter Ausstattung und eine pädagogisch angemessene Ausstattung der Grundschule geschaffen und auf lange Sicht sichergestellt werden, heißt es in dem Antrag. Vorausgegangen war eine Dialogveranstaltung der SPD-Landsweiler zu dem Thema. Folgende Maßnahmen werden in dem Antrag vorgeschlagen: Die beiden Räume, die vor Jahren aus dem Raumprogramm der Schule ausgegliedert und dem Kindergarten zur Verfügung gestellt wurden, sollen wieder zur Grundschule zurück und nach neuesten pädagogischen Standards ausgestattet werden. Der Kindergarten soll durch einen Erweiterungsbau auf dem Gelände zwischen dem jetzigen Kindergartengebäude, der Pausenhalle und der Turnhalle so ausgebaut werden, dass er dem gestiegenen Bedarf an Kinderkrippen- und Kindergartenplätzen gerecht wird. Für die in diesem Einzugsbereich wohnenden Kinder soll mit dem Träger ein Recht auf Aufnahme in Kita und/oder Kindergarten fest vereinbart werden. In diesen Erweiterungsbau soll ein heller und freundlicher Speiseraum und eine kleine Küche für die Ganztagsbetreuung in der Grundschule und in der Kita integriert werden.


Auch von CDU Seite war die Problematik Schule/Kindergarten mehrmals angesprochen worden. Bereits seit März 2017 waren drei Anträge an die Stadtverwaltung gestellt worden. Darin ging es um die voraussichtliche Entwicklung der Schülerzahlen und den Bedarf an Unterrichtsräumen.

Sitzung des Ortsrates, heute Mittwoch, 17. April, 20 Uhr, Feuerwehrgerätehaus.