Abend der Sinne in Lebach mit französischem Flair

Abend der Sinne : Lichterglanz und „Savoir vivre“ auf Lebachs Straßen

Der Verkehrsverein Lebach und Fachbetriebe laden am Freitag, 15. November, ab 18 Uhr, zum Abend der Sinne „Lichterglanz“ ein. Der Abend steht unter dem Motto “à la française“. Markus Groß und Jennifer Mahl vom Verkehrsverein Lebach freuen sich auf Besuch aus Bitsch.

Sie haben gemeinsam mit der Stadt Lebach das Programm der Feier zum 40-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zusammengestellt. Um 18 Uhr geht es mit der Eröffnung unter der Brücke in den Feierabend. Die musikalische Reisebegleitung wird das Duo, Noémi Schröder und Bartosz Kolsut mit französischen Chansons sein.

Musikalisches Highlight wird Anne Schoenen mit Band. „Die Schoenen“ laden die Besucher um 20.30 Uhr zu ihrem Konzert unter der Brücke ein. 

Zum dritten Mal verbringen viele Menüreisende einen genussvollen Abend. Reiseleiter Thomas Schwinn und Klaus Reichert haben sich ein besonderes Programm ausgedacht. Der Verkehrsverein hat vier Menüs mit einer Abfolge von fünf französischen Menügängen zusammengestellt. Ein besonderer Hingucker ist der Oldtimer-Bus. Der Kässbohrer Setra S6 Baujahr 1959 steht bereit, die 20 Gäste der Menüreise 1 zu Ihrem Hauptgang zu fahren. Es sind nur noch wenige Tickets zum Preis von 35 Euro bei Steuerbüro Luckhaus verfügbar.

www.abend-der-sinne.de