1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

80 Fahrzeuge brausen bei der Saarland-Rallye durch Lebach

80 Fahrzeuge brausen bei der Saarland-Rallye durch Lebach

Lebach. Die Lebacher Innenstadt wird am Freitag, 21. September, wegen der Saarland-Rallye gesperrt. Denn hier fallen im vorletzten Rennen der Saison die Vorentscheidungen über die Deutsche Rallye-Meisterschaft. Erneut wird in diesem Jahr auch die Lebacher Innenstadt mit einem Stadt-Rundkurs Austragungsort für zwei Wertungsprüfungen der Internationalen ADAC Saarland-Rallye sein

Lebach. Die Lebacher Innenstadt wird am Freitag, 21. September, wegen der Saarland-Rallye gesperrt. Denn hier fallen im vorletzten Rennen der Saison die Vorentscheidungen über die Deutsche Rallye-Meisterschaft. Erneut wird in diesem Jahr auch die Lebacher Innenstadt mit einem Stadt-Rundkurs Austragungsort für zwei Wertungsprüfungen der Internationalen ADAC Saarland-Rallye sein. Große Teile der Innenstadt werden von 16 bis 22.30 Uhr gesperrt. Betroffen sind der Bitscher Platz, der vordere Teil der Poststraße bis Höhe Kaufland, die Straße Am Bahnhof, die Pickard- sowie die Marktstraße, die Straße Am Markt, der vordere Teil der Talstraße, die Tiefgarage und das Parkdeck am Rathaus sowie der Theelparkplatz.Ab 16.30 Uhr beginnt ein Rahmenprogramm mit Show-Fahrten. Richtig zur Sache in der Lebacher Innenstadt geht es ab 18 Uhr, wenn die rund 80 Wettbewerbsfahrzeuge den Stadtrundkurs als erste Wertungsprüfung unter die Räder nehmen. Die Aufhebung der Sperrungen ist für 22.30 Uhr vorgesehen. kü