Land unterstützt mit mehreren Millionen Neue Fläche von sieben Hektar – Lebachs Gewerbegebiet „Auf Häpelt“ wächst weiter

Lebach · Die Nachfrage nach neuen Gewerbeflächen in Lebach ist seit Jahren hoch. Daher soll jetzt das Gewerbegebiet „Auf Häpelt“ deutlich erweitert werden. Aber nicht nur die Stadt, sondern auch die saarländische Landesregierung zeigt deutliches Interesse an der Erweiterung.

 Soll nochmal deutlich wachsen: Das Lebacher Industriegebiet „Auf Häpelt“ (untere Bildhälfte) soll demnächst um die letzten beiden Bauabschnitte erweitert werden.

Soll nochmal deutlich wachsen: Das Lebacher Industriegebiet „Auf Häpelt“ (untere Bildhälfte) soll demnächst um die letzten beiden Bauabschnitte erweitert werden.

Foto: Ruppenthal

Bereits wenige Monate nach seinem Spatenstich im November 2013 war klar: Das Interesse am Lebacher Gewerbegebiet „Auf Häpelt“ ist hoch. Alleine in den ersten beiden Bauabschnitten siedelten sich innerhalb weniger Jahre mehrere Firmen an. Und auch jetzt ist die Nachfrage nach Gewerbeflächen in der Region laut Lebachs Bürgermeister Klauspeter Brill „weiterhin sehr hoch“. Aus diesem Grund soll das junge Gewerbegebiet unterhalb des Caritas-Krankenhauses jetzt mit der Erschließung der letzten beiden Bauabschnitte deutlich erweitert werden.