Kulturzentrum Bettinger Mühle öffnet seine Tore

Kulturzentrum Bettinger Mühle öffnet seine Tore

Schmelz. Der Verein zur Erhaltung der Bettinger Mühle lädt zum 15. Deutschen Mühlentag an Pfingstmontag, 12. Mai, in das Kulturzentrum Bettinger Mühle. Von elf bis 18 Uhr sind die Tore des historischen Mühlenensembles in Schmelz geöffnet

Schmelz. Der Verein zur Erhaltung der Bettinger Mühle lädt zum 15. Deutschen Mühlentag an Pfingstmontag, 12. Mai, in das Kulturzentrum Bettinger Mühle. Von elf bis 18 Uhr sind die Tore des historischen Mühlenensembles in Schmelz geöffnet. Im Laufe des Tages werden mehrere Führungen angeboten, wobei man sich im Mennonitenmuseum über die Geschichte und das Leben der Mennoniten informieren kann. Im Mühlenmuseum wird die Technik der Mühle vom Mahlstein bis zum Walzenstuhl vorgestellt. Für diesen Tag wird auch das restaurierte alte Mühlrad für die Besucher in Bewegung gesetzt. Bei einem Spaziergang über die Mühleninsel oder bei Kaffee und Kuchen aus dem mühleneigenen Backhaus, einem kühlen Bier sowie den deftigen Schmalzbroten können die Besucher ein paar erholsame Stunden im wunderschönen Ambiente der Bettinger Mühle genießen. Das beliebte Mühlenbrot, das vom Mühlenbäcker an diesem Tag frisch gebacken wird, wird auch angeboten. Der Eintritt ist frei. red