1. Saarland
  2. Saarlouis

Kostenlose Corona-Schnelltests in Saarlouis, Deutsche Straße 2

Neues Angebot : Ab Mittwoch kostenlose Corona-Schnelltests in Saarlouiser City

Für das Angebot in Saarlouis Zentrum nahe dem Rathaus ist eine Online-Buchung erforderlich. In Ensdorf wurde ein zweites Testzentrum errichtet.

Diese Nachricht dürfte so manchen freuen, der in der Saarlouiser City unterwegs ist: Wie die Stadt Saarlouis informierte, sind seit Mittwoch, 14. April, 10 Uhr, im Corona-Schnelltestzentrum in der Deutschen Straße 2 (neben dem Rathaus) kostenlose Corona-Schnelltests möglich. Bisher kostete dies dort eine Gebühr. Die Tests in der Saarlouiser Innenstadt müssen online gebucht werden. Dies ist unter
www.test-saarland.de/sls-city möglich. Die Öffnungszeiten sind zurzeit Montag bis Samstag, je 10 bis 20 Uhr.

Auch in anderen Kreis-Kommunen gibt es Zentren, in denen kostenlos Schnelltests angeboten werden – die SZ berichtete gestern. Hierzu erreichten uns noch drei Ergänzungen, was Angebote beziehungsweise Zeiten angeht.

Die Gemeinde Schmelz hat auf die aktuellen Öffnungszeiten und eine Änderung im Ablauf des Zentrums hingewiesen. Demnach bietet die Gemeinde in ihrem Testzentrum in der Primshalle, Zur Primshalle 20, montags von 15 bis 19.45 Uhr, dienstags von 8 bis 12.45 Uhr, donnerstags von 15 bis 19.45 Uhr, freitags von 15 bis 19.45 Uhr und samstags von 8 bis 12.45 Uhr, Corona-Schnelltests an. Termine können unter
www.etermin.net/schmelz gemacht werden. Testwillige sollten für einen reibungslosen Ablauf pünktlich, aber maximal fünf Minuten vor ihrem Termin erscheinen.

In der Auflistung fehlte Bous, doch auch hier gibt es ein Testzentrum: das Corona-Schnelltestzentrum Südwesthalle Bous, Auf der Mühlenscheib 8. Wie die Gemeindeverwaltung Bous am Mittwoch mitteilte, hat das Zentrum ab Freitag, 16. April, dienstags von 16 bis 19 Uhr, freitags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Termine gibt es unter
www.bous.de oder unter Tel. (0 68 34) 8 31 91.

Die Gemeinde Ensdorf informierte, dass am Mittwoch in Ensdorf ein zweites Corona-Testzentrum, nämlich auf dem Gelände von Möbel Martin in Ensdorf, in Betrieb genommen wurde. Das Einrichtungshaus hat demnach einen Teil seines Geländes (zwischen Möbel Martin und Elektra) zur Verfügung gestellt. In diesem Corona-Bürgertestzentrum können sich Menschen – zusätzlich zu dem Landestestzentrum auf dem Ensdorfer RAG-Gelände – kostenlos auf Corona testen lassen. Voraussetzung für die Durchführung des Schnelltestes ist eine Online-Registrierung unter
www.coronatest-eu.com/ensdorf-martin. Mit dem Buchungsticket hat der Kunde ab der Registrierung drei Tage lang die Möglichkeit, sich im Bürgertestzentrum bei Möbel Martin auf Corona testen zu lassen; es erfolgt also keine Terminvergabe.

 Zurzeit werden Testergebnisse noch manuell vor Ort ausgestellt. Bis zum Wochenende soll es laut Betreiber digital erfolgen. Das Testzentrum ist täglich von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Sonntags ist es geschlossen.

Eine Übersicht über Schnelltest-Angebote im Landkreis (neben Tests in vielen Arztpraxen und Apotheken), ohne Anspruch auf Vollständigkeit, gibt es im Online-Angebot der SZ:

www.saarbruecker-zeitung.de/kostenlose-testzentren-sls