Apropos : Wenn dich Jan Josef Liefers beim Essen grüßt

Ja, ist das denn möglich? Ist das nicht der......? Jeder von uns hatte sicher schon einmal das Gefühl, den kenne ich doch. Der oder die sieht genauso aus wie.....Die Ähnlichkeit mancher Menschen ist oft verblüffend und lässt einen schon mal ins Schwitzen kommen.

Kennen Sie das auch? Man ist irgendwo unterwegs, in Urlaub, trifft jede Menge Bekannte oder meint zumindest sie zu kennen.

Mir ging es vor kurzem in meinem Urlaub so. Leider waren die Treffen nicht immer mit guten Erinnerungen verknüpft. Bei der ersten Begegnung mit dem Oberkellner im Hotel bin ich erschrocken, dachte, ich hätte ein Déjà-vu mit einem früheren Kollegen, der aber leider schon lange verstorben ist. Es hätte sein Zwillingsbruder sein können. Verblüffend die Ähnlichkeit. Hätte ich es nicht besser gewusst, ich hätte gewettet, dass er es ist.

Zwei Abende später nimmt am Tisch gegenüber unsere Chefsekretärin Platz. Kann das sein? Nein, kann es nicht, aber sie hat die Haare genauso zum Zopf geflochten. Die Figur, der Gang. Und jetzt kommt’s: Beim freundlichen „Guten Abend“ zucke ich kurz und denke: „Ja, das ist doch…..“ Ganz ehrlich, ich denke, das ist er wirklich, als männliche Begleitung unserer „Doppelgänger-Chefsekretärin“ grüßt mich doch tatsächlich Jan Josef Liefers. Dazu muss man wissen, ich bin ein großer Fan von ihm. Die Mimik, die Gestik… Wahnsinn! Aber beim zweiten Blick muss ich feststellen, er ist es nicht wirklich und seine Begleitung ist auch nicht unsere Chefsekretärin.

Doch damit nicht genug: das holländische Königspaar weilt im selben Ort, zur selben Zeit. Nur kein Neid. Sie ahnen es schon? Von wegen! Die beiden habe ich tatsächlich gesehen, und ich versichere Ihnen, es waren nicht ihre Doppelgänger. Sie waren wirklich da und sind vermutlich an mir vorbeigefahren. Aber leider habe ich nur die Fotos von den beiden in der örtlichen Zeitung gesehen.