| 00:00 Uhr

Sonnenfinsternis ist gar nicht sooo toll

ARRAY(0x8247eb8)
ARRAY(0x8247eb8) FOTO: Robby Lorenz
Unsere Woche. Nicole Bastong

Was haben sich da wieder Dramen abgespielt an deutschen Esstischen! So plötzlich und unvorhersehbar wie Weihnachten stand eine Sonnenfinsternis an. Das Thema der Woche! Und zwar auf allen Kanälen: Zeitung, Radio, Fernsehen, Internet und dann noch in der Elternpost aus der Schule. Darin stand, dass extra die Pause verschoben wird, um die schutzlosen Schulkinder nicht möglicher Verblendung auszusetzen - wenn sie nicht mit einer SoFi-Spezialbrille und Einverständnis der Erziehungsberechtigten versehen sind.

Die SoFi-Brillen waren dummerweise ausverkauft. (Es konnte ja auch kein Optiker mit der Nachfrage rechnen.) Kein Problem: Natürlich besitze ich noch eine Sonnenfinsternisbrille von 1999. Aber wo steckt das verfluchte Ding? Unauffindbar, musste ich dann beim Frühstück einräumen, erschöpft vom nächtlichen Wühlen in längst vergessenen Umzugskisten. Bittere Tränen. Da hilft nur Kleinreden: Soooo toll ist das auch nicht. Da sieht man eh nix. Gucken wir uns dann im Internet an. Bestimmt ist auch schlechtes Wetter. Und außerdem ist schon 2026 wieder eine partielle Sonnenfinsternis! Und die ist sogar mit 91 Prozent Bedeckung. Bis dahin hab ich sicher auch die Brille wiedergefunden…