1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Kolumnen

Mathias Winters fordert Unterstützung durch das Land für Saarlouis

Zukunftscampus Wasserstoff : Saarbrücken muss mitmachen!

Ja, es kommt vor, dass es im Saarland auch außerhalb der Hauptstadt Vorhaben gibt, die von der Landesregierung gefördert werden müssen.

Initiativen außerhalb der Landeshauptstadt haben es im Saarland häufig nicht leicht. Es kommt vor, dass die Bretter, die dort gebohrt werden müssen, erheblich dicker sind, ehe man in Saarbrücken wahr und ernst genommen wird. Diese Erfahrung veranlasste die Macher im Kreis Saarlouis, eine Menge Vorarbeit zu leisten und deren Ergebnisse jetzt zu präsentieren, bevor die Landesregierung einbezogen wurde. Zu oft verschwanden schon gute Ideen aus der vermeintlichen Provinz in ministerialen Saarbrücker Schubladen.

Kein Wunder also, dass unter den neudeutsch so genannten Testimonials – sprich: Befürwortern und Unterstützern – für den Zukunftscampus Wasserstoff in Saarlouis weder Ministerpräsident noch Wirtschaftsministerin zu finden waren. Beide machen sich jetzt hoffentlich mit der Substanz, die da geliefert wurde, vertraut und lassen sich überzeugen.

Bestimmt lässt sich das ausdrucksstarke Testimonial-Video noch ergänzen. Tobias Hans und Anke Rehlinger da reinzuschneiden – auch das kriegen die im Landkreis Saarlouis hin.