Irgendwas mit wählen

Hoppla, verwählt. Es soll ja schon vorgekommen sein, dass man das einem Menschen am anderen Ende der Leitung sagen musste. Ist schon zu Zeiten der Wählscheiben-Telefone vorgekommen, beim Tippen nicht weniger geworden und jetzt immer noch möglich, sofern nicht gespeicherte Nummern verwendet werden. Das Handy hat also das Problem nicht vollständig aus der Welt geschafft. Je nach Eile geschieht es außerdem, dass du Karlfriedrich kontaktierst, obwohl du Karlheinrich eine Zeile drunter hattest erreichen wollen. Klingt für die Jüngeren komisch, aber Älteren, also den digitalen Immigranten (so heißen wir wirklich) passiert so was.

Warum diese Telefonverbindungs-Gedanken? Weil hier irgendwas mit wählen kommen musste, aber man verwählt sich eben so schnell.