1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Kolumnen

Ohne klare Regeln geht es nicht : Immer schön der Reihe nach

Ohne klare Regeln geht es nicht : Immer schön der Reihe nach

Ich finde ja auch nicht alles gut, was die Amerikaner so machen und was zu uns hier rüber schwappt. Aber eins muss man ihnen lassen: was Ordnung angeht, da macht man ihnen so schnell nichts vor. Ordnung nicht im Sinne von Aufräumen, sondern ich meine beispielsweise beim Anstehen oder Warten, bis man an die Reihe kommt. Dieser Tage musste ich wieder daran denken. Im Vorraum meiner Bank wartete ich, bis ein Kontoauszugsdrucker frei wird, beziehungsweise ich an einen Terminal kann, an dem man Überweisungen tätigen kann.

Es tchehserr iHctbhbeore dun da se ehmerre mniTaersl tgib, telselt chi mhci ni edi M,tite teet,awr bis rde serte rief rw.di mU icmh ehmur esitemndns nhco fnfü etweeri nePsor,en edi das eilhgec nAninesn teatnh. erD urrVaom ihcsne tfsa zu knile ndu lcShgaen thnees im sssniaelkhc ninS wra ncthi kcliriwh .lihmögc lsA nei äGter iefr uedrw ndu ihc imch afaurd uz ,wbtegee tart iene Fuar vor ndu entmi:e „oD geh‘ chi tjtez ihn. Sei ahnn na emd aernne .etgnnsa“ .O!?.k cohN rov ien rpaa aeJrnh täeth cih hcmi tggareuef und clvlieieht saogr nenei ttirSe nebengno. Abre ads arw die aeSch tcnhi tewr. Ihc tnettoearw ,nur dsas ihc ni edr eMtit ,teesh liwe dsa os hülcbi ,tis hänchil ewi in erd eiärceB,k nwen anm thcni idinnherneatre heestn .kann uNn gtu, cih atweret an mde nndraee eirTlnma und enrle ,usraad assd hic cmih imbe tehscnän Mla für ine eträG thsdncnieee .smus

reeGn üedrw ihc irneem akBn dne shVolacrg hamn,ce eiw es ni Aakierm der laFl :sit iolbem rAnsgnreu,bpe Gnrbdem,ämiu rGti,te wsa auhc ,mmeri die lakr egevrn,ob rew wo tst.hean aD gbit se eniek ssienMi,sdrässtevn rew an red Rieeh st.i